Kolpingfamilie Oberkochen e.V. wieder zu Gast in Aalen

Nach einjähriger Pause war die Kolpingfamilie Oberkochen e.V. wieder zu Gast der Aalener Eissport Freunde auf den Asphaltbahnen in der Scholz Arena. Vorsitzender Alois Pöhler konnte 16 Männer recht herzlich begrüßen. Er brauchte auch nicht viel über das Eisstockschiessen erklären, denn der Verein war schon zum 3. Mal in Aalen. Also ging es gleich turniermäßig los und die Männer hatten wie immer sehr viel Spaß an diesem Abend. Begonnen wurde mit einer Vorrunde, dann folgte die Zwischenrunde und schlußendlich die Finalrunde. Zwischen den einzelnen Spielen gab es eine kleine Aufwärmpause mit heißen Getränken. Gewonnen hatte die Mannschaft gelb, die auch schon in den Vorrunden souverän gespielt hatte. Mit dem Viertplatzierte trank Alois Pöhler ein kleines Schnäpschen als Trostpflaster und der Gewinner erhielt eine Flasche Wein. Es war wieder ein gelungener Abend und die Mannschaften hatten sich das anschließende Abendessen verdient.