SVH-Schlachtpartie-Stockschützenturnier                     am 10. Nov. 2018 in Holzkirchen

Zu diesem Turnier hatten die Aalener-Eissport-Freunde e.V. eine Mannschaft gemeldet. Da an diesem Wochenende der SV Leopoldschlag aus Oberösterreich mit einer Mannschaft einen Gegenbesuch bei den Aalener Stockschützen machte, wurde dieser auch gleich mit angemeldet. Bei diesem Turnier war noch ein Platz frei war. Leider spielte das Wetter nicht so mit, denn es war neblig und kalt. Auch der Wind frischte kräftig auf. Doch die Stockschützen ließen sich davon nicht abhalten und jede Mannschaft war gewillt, ihre Spiele zu gewinnen. Dies gelang besonders den Stockschützen aus Leopoldschlag. Sie verloren lediglich zwei Spiele und belegten am Ende den 2. Platz. Die Aalener Stockschützen waren nicht ganz so erfolgreich. Mit je 4 gewonnen und 4 verlorenen Spielen belegten sie den 6. Platz. Nach der Siegerehrung gab es noch einen gemütlichen Abend mit den Stockschützen aus Österreich, bei dem noch Mitglieder des Vereins dazu kamen. Nach einem gemeinsamen Frühstück und einer kurzen Besichtigung unserer Sommerbahnen am Sonntagmorgen, wurden sie dann  recht herzlich verabschidet.

Kirchweih-Turnier am 15. September 2018 in Deiningen

Dieses Turnier war gleichzeitig die Einweihung der neuen Stockbahnen der SpVgg Deiningen e.V., Abteilung Stockschützen. Die Aalener Stockschützen hatten am Anfang zu spät gemeldet, so dass sie keinen Startplatz mehr erhielten. Doch unerwartet konnten sie doch noch teilnehmen, da eine andere Mannschaft sich kurzfristig abgemeldet hatte. Wir konnten nur drei Spieler stellen, so dass ein Stockschütze von Deiningen bei uns mitspielen musste. Am Ende des Turnier belegte die Spielgemeinschaft einen 8. Platz, da an diesem Tag das Glück nicht auf der Seite der Mannschaft war. Aber nichts desto trotz, die Schlachtplatte ließ man sich anschließend trotzdem gut schmecken.

25. Sommerturnier am 04. August 2018 in Aalen

Dieses Turnier fand auf den neuen Sommerbahnen der Schützengilde Aalen statt. Sie hatten dieses Jahr eine 2. Bahn dazugebaut und somit war der Ablauf des Turniers etwas flüssiger. Eingeladen waren 8 Vereine, davon 2 aus Bayern. Gespielt wurde in 2 Gruppen mit je 4 Mannschaften. In der Gruppe A waren der TSV Oettingen, der SV Dischingen, der SV Wört und der SV Holzkirchen. In der Gruppe B waren es die Mannschaften, AEF Aalen, AH Königsbronn, SV Auernheim und der ESC Leinzell. Das erste Spiel der Aalener Stockschützen gegen die AH Königsbronn wurde  mit 27:5 Punkten gewonnen. Gegen den ESC Leinzell verlor man unerwartet mit 12:14 Punkten.  Das letzte Spiel gegen den SV Auernheim konnte wieder mit 20:8 Punkten gewonnen werden und auf Grund des besseren Teilers belegte man den 1. Platz  in der Vorrunde. Im Halbfinale musste man gegen den SV Wört antreten, den 2. Platzierten aus der Gruppe B. Dieses Spiel gewannen die Aalener Stockschützen erst in der letzten Kehre, man hatte das Finale erreicht. In diesem Finale ging es gegen den TSV Oettingen, Dieser hatte seine Vorrunde und das Halbfinale souverän gewonnen ohne einen Punkt abzugeben. Auch in diesem Spiel gewannen die Aalener 4 Kehren und nur 2 Kehren überließ man dem Favoriten aus Bayern. Somit gewannen die Aalener-Eissport-Freunde e.V. das Turnier mit 14:8 Punkten und holten sich den Pokal.

8. Sommerturnier am 23. Juni 2018 in Leinzell

Zu diesem Turnier hatte der ESC Leinzell eingeladen. Auch die Aalener-Eissport-Freunde e.V. meldeten sich an und somit waren es insgesamt 8 Mannschaften. Da der ESC Leinzell nur 2 Stockbahnen hat, wurde in 2 Gruppen gespielt. Die Aalener spielten in der Gruppe gelb zusammen mit dem SV Wört, dem AH SV Königsbronn und dem SV Dischingen. Alle drei Spiele konnten souverän gewonnen werden, so dass man Gruppenerster wurde. Im Finale ging es gegen den SV Auernheim. Leider wurde dieses Spiel in der letzten Kehre noch verloren und am Ende belegete man aber doch einen guten 2. Platz.

Herren-Turnier 2018 am 15. Juni 2018 in Leopoldschlag

Vom 14.-17.06.2018 verbrachten die Aalener-Eissport-Freunde e.V. ihren Vereinsausflug in Österreich in Leopoldschlag. An diesem Wochenende veranstaltete die Union Reichenthal ihr Herrenturnier. Zu diesem Turnier wurden 2 Aalener Stockschützen eingeladen. Sie bildeten eine Spielgemeinschaft mit 2 Stockschützen aus Leopoldschlag. Dies war eine ganz neue Situation für die beiden, da sie zum erstan Mal bei einem Turnier mitspielten, ohne jemanden zu kennen. Aber es klappte doch ganz gut, denn am Ende belegten sie den 7. Platz. Für beide Stockschützen war es eine neue Erfahrung und Bereicherung.

3. Freundschaftsturnier am 09. Juni 2018 in Dischingen

Zu diesem Turnier hatten sich auch die Stockschützen der Aalener-Eissportfreunde e.V. angemeldet. Insgesamt waren es 8 Mannschaften, so dass in zwei Gruppen gespielt wurde. Die Aalener-Eissport-Freunde e.V. hatten den SV Wört, den ESC Leinzell und den SV Auernheim in ihrer Gruppe. Alle 4 Mannschaften hatten nach der Vorrunde einen Punktestand von 4:2, so dass der Teiler entscheiden musste. Die Stockschützen aus Aalen hatten den schlechtesten Teiler und beendeten das Turnier mit einem 5. Platz.

Brotzeitturnier am 05. Mai 2018 in Oettingen/Bay.

Eingeladen hatte dazu der TSV Oettingen 1861 e.V., Abteilung Eisstock. Eine Mannschaft der Aalener Eissport-Freunde e.V.  folgte dieser Einladung und nahm an diesem Turnier teil. Ingesamt hatten 17 Mannschaften gemeldet und so wurde in zwei Gruppen gespielt. Die Aalener Stockschützen spielten in der Gruppe B und hatten außer der Mannschaft aus Bad Nauheim, überwiegend bayerische Mannschaften als Gegner. Das 1. Spiel gegen den TSV Oettingen I konnte klar mit 20:8 Punkten gewonnen werden. Leider gingen die nächsten 2 Spiele gegen Bad Nauheim und den SV Holzkirchen verloren. Doch das 5.  Spiel gegen den TSV Weißenburg  wurde klar mit 38:0 Punkten gewonnen. Die Spiele gegen den TSV Harburg und MTV Pfaffenhofen/Kriegshaber gingen knapp mit 11:9 und 13:9 Punkte an die Stockschützen aus Aalen. Das letzte Spiel in dieser Gruppe gegen die SpVgg Deiningen ging wieder ganz klar an die Aalener mit 35:5 Punkten. Es folgten nun die Platzierungsspiele gegen die Mannschaften aus der Gruppe A. Durch den 2. Platz in der Gruppe B spielten die Aalener Stockschützen nun um den 3. oder 4. Platz. Da hatte man die Mannschaft "Goldene Gans" aus Oettingen zum Gegner. Doch die Aalener Eissport-Freunde e.V. spielten clever und ließen sich nicht die Butter vom Brot nehmen. Sie belegten als beste nicht bayerische Mannschaft den hervorragenden 3. Platz und landeten somit auf dem "Stockerl".